• Made in Albania CBA
    82:41
  • MP3, 268 kbps
  • 158.5 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Radio AugartenStadt mit einem Einblick in die albanische Geschichte, Politik und Gesellschaft – aus der Sicht der Kunst und der Musik.

Sie hören Auszüge aus der Ausstellungseröffnung mit dem Titel „Made in Albania“ vom 3. März 2020 im Aktionsradius. Präsentiert wurden zwei Bilder-Serien der albanischen Künstlerin Elsa Martini: „Glück der Anderen“ und „Made in Albania“. Beide Serien setzen sich mit der Zeit vor und nach dem Fall des „Eisernen Vorhanges“ auseinander, vorgestellt wurden die Werke von Elsa Martini von der albanischen Kulturvermittlerin Erka Shalari.

Rund um die Eröffnung der Ausstellung wurde ein klassisches und traditionelles albanisches Lieder-Programm geboten – erneut stark mit Politik und Gesellschaft in Albanien verknüpft. Die Musikerin Enxhi Rroji und ihre Mutter, die Komponistin Lejla Agolli, stellen albanische Musik vor (und interpretieren eigene und fremde Stücke live) – und setzen die Musik und künstlerisches Schaffen in den Kontext der albanischen Geschichte.

Radio AugartenStadt, unter etwas anderen Umständen in Zeiten des Coronavirus. Der Aktionsradius Wien stellte Mitte März – wie alle Kunst und Kulturinstitutionen – vorübergehend seine Veranstaltungstätigkeit ein. Der Themenschwerpunkt „Balkan“ musste abgesagt werden, nur zwei Veranstaltungsabende konnten Anfang März noch stattfinden. Dieser Online-Beitrag wurde aus Anlass der Coronakrise gestaltet, um einiges am versäumten Veranstaltungsprogramm online nachholen zu können.

Gestaltung: Mischa G. Hendel

Playlist:
Elsa Lila – Pyes lotin
Vaçe Zela – Gjurme te arta 1973
Vaçe Zela – Ne shtepine tone
Live-Musik von Enxhi Rroji und Lejla Agolli (von der Ausstellungseröffnung am 3. März 2020 im Aktionsradius Wien)