881. radio%attac – Sendung, 30.03.2020

Podcast
radioattac
  • 881
    29:30
audio
29:29 Min.
"SAG NEIN!"
audio
29:29 Min.
"Rettet die Wiener Zeitung"
audio
29:30 Min.
"Wie kommen wir da raus?"
audio
29:31 Min.
"Die Letzte Generation"
audio
29:23 Min.
1023 - radio%attac Sendung (Wiederholung 1018.)
audio
29:30 Min.
1022. radio%attac Sendung
audio
29:30 Min.
Rücktöne - bye 2022
audio
29:30 Min.
1020. radio%attac Sendung
audio
29:30 Min.
"Das Ende des Kapitalismus"-II
audio
29:23 Min.
"Das Ende des Kapitalismus" - I.

Postpandemische Prognosen – Eine bessere Wirtschaft ist möglich

Interview mit Dr. Markus Marterbauer (Abteilung Wirtschaftswissenschaft und Statistik der AK)

https://twitter.com/MarterbauerM

Die ganze Welt scheint sich nurmehr um ein Thema zu drehen: die Corona Krise.

Das verwundert kaum, denn man kann sich den Effekten dieser Krise in keinem europäischen Land entziehen – Ausgangssperren und Versammlungsverbote, die den Grundrechten zu widersprechen scheinen.

Eine Situation, wie sie keiner von uns sie je erlebt hat.

Gerade in solch angespannten Zeiten wird uns immer mehr bewusst, wie abhängig wir von Medien sind, um an Informationen zu gelangen von denen unsere Entscheidungen und unser Handeln abhängt.

Die Meinungen in den Mainstreammedien und den alternativen Medien gehen auseinander.

Eventuell werden in Zukunft Historiker diesen Präzedenzfall rekonstruieren und sich der Wahrheit annähern können, jedoch herrscht im momentanen Eifer des Informationsgefechts geordnetes Chaos.

Was wir jedoch mit Bestimmtheit sagen können ist, dass die getroffenen politischen Entscheidungen schwere wirtschaftliche Folgen nach sich ziehen werden.

Wir sprachen mit Dr. Markus Marterbauer ( AK Wien) über die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise und wie man ihnen begegnen sollte.

https://wissenschaft.arbeiterkammer.at/wirtschaftswissenschaft/Marterbauer.html

Redaktion: Sebastian Ludyga

Schreibe einen Kommentar