KulturTon: „Ich war’s nicht“ – Sophie Gogl in der Galerie der Stadt Schwaz

Sendereihe
KulturTon
  • 2020_03_25_kt_galeriederstadtschwaz_sophiegogl_ichwarsnicht
    29:12
audio
KulturTon: Corona als Chance - Museum neu denken
audio
KulturTon: Die AK-Sommerschule plus im Rückblick
audio
KulturTon: Vom Hörsaal ins Hochland Papuas
audio
KulturTon: UniKonkretMagazin | 16.11.2020
audio
KulturTon: Die mühsame Rückstellung im Falle Julius Meisel
audio
KulturTon: Theater wohin?
audio
KulturTon: Kulturgespräch mit Isabelle Brandauer
audio
KulturTon: Q+ You - Ein Online-LGBTQIA+-Projekt
audio
KulturTon: UniKonkretMagazin | 02.11.2020
audio
KulturTon: Vom Trost der Liebenden im Iran und Tiroler Aktzeichnungen

„Ich war’s nicht“ verkündet der Titel der aktuellen Ausstellung von Sophie Gogl. Wie bitte? Haben wir es hier mit einer Künstlerin zu tun, die ihre Autorschaft verweigert? Ein toller Gedanke. Den müssen wir genauer beleuchten.

Im Interview sind die Künstlerin Sophie Gogl und Galerie-Leiterin Anette Freudenberger zu hören.

Die Bilder können trotz Corona-Krise zumindest im Digitalen besichtigt werden auf www.stadtgalerieschwaz.at und Instagram @galeriederstadtschwaz.

Schreibe einen Kommentar