• Enterien und Fasanerien - Massentierhaltungen für die Jagd
    30:46
  • MP3, 48 kbps
  • 10.57 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

200.000 Fasane und 60.000 Enten werden jährlich in Österreich für zahlende Jagdgäste gezüchtet. Enge Haltung, kupierte Schnäbel, täglich tote Tiere, nur um als Schießbudenfigur zu fungieren.

Links:
das Tierrechtsradio auf Radio Orange 94,0:
http://www.orange.or.at/programs/tierrechtsradio
für Aktivismusberichte und selbst aktiv werden:
http://www.vgt.at
für Artikel zu Tierrechten:
http://www.vegan.at/tierrechte/
für Buchbesprechungen:
http://www.vegan.at/buecher/
für Veganinfos:
http://www.vegan.at