R(h)eingehört: Andreas Dirnberger zum gemeinschaftlichen Weiterwohnen

Podcast
R(h)eingehört
  • R(h)eingehört: Vortrag Andreas Dirnberger _ Gemeisnchaftliches Weiterwohnen
    19:33
audio
14:18 Min.
R(h)eingehört Kollektiv Into.Wild
audio
07:51 Min.
R(h)eingehört 37. Alpinale
audio
10:05 Min.
R(h)eingehört "into.wild"
audio
11:04 Min.
R(h)eingehört zum "Haus Amme Marie"
audio
17:43 Min.
R(h)eingehört "Kunststücke - Dornbirn Krimi"
audio
23:08 Min.
R(h)eingehört Gemeindegarten Bludesch
audio
12:49 Min.
R(h)eingehört zum "Szene Openair" Lustenau
audio
14:52 Min.
R(h)eingehört "Alte Stickerei" Fußach
audio
10:14 Min.
Interview mit Patricia Hladschik
audio
19:14 Min.
R(h)eingehört "Wo bis du?"

In dieser R(h)eingehört geht es um das gemeinschaftliche Weiterwohnen in Vorarlberg. Andreas Dirnberger (Verein Weiterwohnen) sprach beim bau:forum 2020 (com:bau) – nebst einigen weiteren im Bereich nachhaltiges Wohnen und Bauen engagierten Referent*innen – über Möglichkeiten das notwendige Gleichgewicht zwischen sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Aspekten im Wohnen aufzubauen.

Schreibe einen Kommentar