• 2020.02.04_Olga Tokarczuk
    29:07
  • MP3, 192 kbps
  • 40 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Olga Tokarczuk erhielt den Literaturnobelpreis für das Jahr 2018, überreicht bekam sie ihn allerdings erst im Jahr 2019, und da stand der Preisträger des Jahres 2019 im Mittelpunkt des medialen Interesses. Daher soll heute in der ‚Literarischen Matinée‘ Olga Tokarczuk zu Wort kommen, mit Ausschnitten aus vier Werken – aus den Erzählbänden ‚Der Schrank‘ und ‚Spiel auf vielen Trommeln‘ sowie aus ihren Romanen ‚Letzte Geschichten‘ und ‚Taghaus Nachthaus‘.
Musikalisch begleiten Andrea Schroeder, Mary Hopkins, Francoise Hardy und André Heller.

Fremdmaterial in 2020.02.04_Olga Tokarczuk
Walk into the silence by Andrea Schroeder (Glitterhouse Records) ©
Those were the days by Mary Hopkins (Apple Records) ©
Woas ned so by Andre Heller (Made Jour Label) ©
La maison ou j\\\'ai grandi by Francoise Hardy (BMG France) ©
Der Schrank by Olga Tokarczuk (Deutsche Verlags-Anstalt 2000) ©
Letzte Geschichten by Olga Tokarczuk ©
Spiel auf vielen Trommeln by Olga Tokarczuk (Matthes & Seitz) ©
Taghaus Nachthaus by Olga Tokarczuk (Deutsche Verlags-Anstalt 2001) ©