• Eine Wiener Melange 254
    30:00
  • MP3, 128 kbps
  • 27.48 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

23.02.2020: Crazy Joe serviert
Eine Wiener Melange 254

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!

Im ersten Teil meiner heutigen Sendung hört ihr Lieder die mir in den vergangenen Sendungen übrig geblieben sind und die ich gesammelt habe. Es kommt immer wieder vor, dass man im Eifer bei der Programmzusammenstellung mehr Titel aufnimmt, als sich dann ausgehen. Also keine 2. Wahl sind.

Unter anderem sind das Lieder wie von Franz Schier „I hab a Rutschn auf Wean“, Fritz Imhoff mit „Das Drahn, des is‘ mei‘ Leben“,  mit Erich & Marion Zib „Das Familienglück“,  mit einem sarkastischen Einschlag mit Robert Kolar und Manfred Schiebel „Da san ma net scharf drauf in Wien“ und schliesslich von Fritz Wunderlich und dem Wiener Volksopern Orchester der Wienerliedklassiker „Ich Hab die schönen Maderln net erfunden“.

Der zweite Teil beinhaltet ausschliesslich Wünsche von unserern Hörern. Dabei möchte ich mich besonders bei Monika und Margarete bedanken, die sich immer wieder mit Wünschen an der Gestaltung an unseren Sendungen beteiligen und uns Liedvorschläge unterbreiten. Dabei möchte ich ein Lied besonders hervorheben, dass eigentlich ein Kinderlied ist, aber als „10 klane Wirtshäusa“ wurderbar in unsere heutige Zeit passt.

Wenn auch ihr Wünsche und Anregungen zu unseren Sendungen habt, dann schreibt mit eine mail an die unten stehende Adresse und wir werden das gerne in unseren Sendungen berücksichtigen. Dazu allerdings ein Hinweis: Bitte nur Titel wünschen die Wienerlieder und zumindest wienerische Lieder sind oder aber einen eindeutigen Bezug zu Wien und seinem Umland haben.

Und nun wünscht gute Unterhaltung
Euer „Crazy Joe“
(wiener-melange@gmx.at)

Titel Komponist / Autor / Bearbeiter Interpreten
Wiener Cowboy K+T: Hans Denk Erich Zib
I hab a Rutschn auf Wean K: Oskar Schima, T: Eckhardt Franz Schier mit Schrammelbegleitung
Weana samma, Weana bleib´ma Altspatzen Toni Strobl, Walter Hojsa, Fredi Reithofer
Das Drahn, das is´mei´Leben K+T: Kmoch, Jürgens Fritz Imhoff
Das Familienglück K+T: F. P. Fiebrich, B: Erich Zib Erich & Marion Zib
I mecht an Wein sehn K: Hans Lang, T: Erich Meder Girk- Koschelu, Weana Spatzen
Da san ma net scharf drauf in Wien K+T: Ernst Arnold, Fritz Grünbaum Robert Kolar & Manfred Schiebel
Mein Liebeslied muss ein Walzer sein K: Robert Stolz, T: Ralph Benatzky Peter Alexander
Ich hab die schönen Maderln net erfunden K: Schmidseder, T: Prosel Fritz Wunderlich
Dornbacher Hetz K: Johann Schrammel Symphonisches Schrammelquintett Wien
Fremdmaterial in Eine Wiener Melange 254
I hab a Rutschn auf Wean by K: Oskar Schima, T: Eckhardt (cc by 4.0 )
Das Drahn, das is´mei´Leben by K+T: Kmoch, Jürgens (cc by 4.0 )
K+T: F. P. Fiebrich, B: Erich Zib by Das Familienglück (Link) (cc by 4.0 )
I mecht an Wein sehn by K: Hans Lang, T: Erich Meder (cc by 4.0 )
Da san ma net scharf drauf in Wien by K+T: Ernst Arnold, Fritz Grünbaum (cc by 4.0 )
Mein Liebeslied muss ein Walzer sein by K: Robert Stolz, T: Ralph Benatzky (cc by 4.0 )
Ich hab die schönen Maderln net erfunden by K: Schmidseder, T: Prosel (cc by 4.0 )
Dornbacher Hetz by K: Johann Schrammel (cc by 4.0 )