unerhört! Wohnen im Alter – Warum jetzt für später planen?!

Podcast
unerhört! Der Info-Nahversorger auf der Radiofabrik
  • 2020_02_06_unerhört
    29:25
audio
unerhört! Frauen und Digitalisierung | Bauboom verdrängt Natur
audio
unerhört! Mit "easykids" gegen Übergewicht | Kennzeichnung von Lebensmittel
audio
unerhört! 35 Jahre Protest | pragmatisch-optimistisch im Rockhouse
audio
unerhört! Globaler Klimastreik | Carsharing in Salzburg
audio
unerhört! politisch-literarische Lieder | Kultur überlebt
audio
unerhört! KZ-Verband Landeskonferenz | Salzburgs barocke Küche
audio
unerhört! MFG - eine Partei im Aufbau | Missstände von Sexarbeiter:innen
audio
unerhört! Achtung “Wortkeulen” | Kein Platz für Nostalgie – Oldie-Busse werden ausquartiert
audio
unerhört! YOUNG REBELS | Jugendkulturen & gesellschaftliche Veränderungen
audio
unerhört! Mobilität im Umbruch | Poetry Slam - laute Poesie

Donnerstag, 6. Februar 2020 ab 17:30 Uhr (WH am Freitag, 7. Februar ab 7:30 Uhr)

Eines ist sicher: Wir werden alle älter und die Wohnbedürfnisse verändern sich. Niemand denkt gerne an Treppenlifte oder Wannengriffe, wenn man sich noch aktiv und dynamisch fühlt. 60 plus ist heute kein Alter, die Best Ager genießen die neu gewonnene Zeit, wenn die Kinder aus dem Haus sind und die Verpflichtungen weniger werden.

„Wir möchten mit diesem Buch die Auseinandersetzung mit Fragen zu diesem Lebensalter ans Herz legen. Am besten, lange bevor es eine unmittelbare Notwendigkeit dafür gibt“, so die beiden Autorinnen Ursula Spannberger und Sonja Schiff. Beide haben mit diesem Thema ein gemeinsames Herzensprojekt gefunden, sagen sie.

In den nächsten Jahren kommt eine junggebliebene Generation ins Alter. Die Babyboomer, jene geburtenstarken Jahrgänge der 1950er und 60er Jahre, und das sind mehr als eine halbe Million Menschen in Österreich, stehen in den Startlöchern zur Pension. Für diese Generation haben sich die Salzburger Architektin Ursula Spannberger und die Alternswissenschafterin Sonja Schiff Gedanken gemacht. In ihrem Buch „Babyboomer aufgepasst! Jetzt das Wohnen im Alter planen“ ermutigen sie, sich Gedanken über den passenden Wohnraum und das Leben in dieser neuen Lebensphase zu machen. Denn: „Ein gutes Leben im Alter kommt nicht von alleine, es muss rechtzeitig vorbereitet werden”, sagt Sonja Schiff.

Ursula Spannberger, Sonja Schiff und Elfy Walch im Radiofabrik-Studio. Foto: Radiofabrik.

Elfy Walch hat sich mit Sonja Schiff und Ursula Spannberger zu diesem Thema unterhalten, außerdem hat sie Edith Zehentmayer, eine Teilnehmerin eines Beratungs-Pilotprojektes zu ihren Erfahrungen interviewt. Eine unerhört!-Sendung von Elfy Walch.

unerhört! Der Infonahversorger auf der Radiofabrik – jeden Donnerstag um 17:30 Uhr & Freitag 7:30 Uhr!

 

 

 

https://radiofabrik.at/news/unerhoert-wohnen-im-alter/

Leave a Comment