Rückblick 2019: Das war gut, das hatte Erfolg!

Podcast
Amnesty informiert – die monatliche Sendung für die Menschenrechte.
  • Amnesty informiert Jänner20
    60:00
audio
Poetry Slam für Menschenrechte da capo!
audio
24 Stunden unverzichtbar- die Situation von 24-Stunden-Betreuer*innen in Österreich
audio
Menschenrecht Impfung- wie gerecht wird weltweit gegen Corona geimpft?
audio
Die Bhima-Koreagon-16; politische Gefangene in Indien
audio
Menschenrechtsmusik 2020/21
audio
Amnesty Jahresbericht 2020/21
audio
Menschenrecht Schwangerschaftsabbruch?
audio
Trumps Erbe. Bidens Auftrag.
audio
Nicht nur Krise - Gutes aus 2020
audio
Briefmarathon und mehr

In der Jänner-Ausgabe richtet “Amnesty informiert” den Blick noch einmal zurück auf das abgelaufene Jahr. Und rückt das Positive in den Fokus.

 

Welches Unrecht wurde 2019 beseitigt? Welche MenschenrechtsverteidigerInnen kamen in Freiheit? Wie ist es dem Amnesty-Aktivismus ergangen? Was hat die Gruppe 8 in Linz getan und erlebt?

Wie schon seit einigen Jahren stehen in der Jänner-Ausgabe von “Amnesty informiert” gute Nachrichten und ermutigender Aktivismus im Mittelpunkt. Neben menschenrechtlichen Erfolgsmeldungen aus aller Welt bringen wir auch ein Interview mit Sylvia Pumberger, die das Jahr als Gruppensprecherin der Gruppe 8 Linz begleitet hat.

Wie immer gibt es auch Musik sowie aktuelle Meldungen, diesmal alle aus Österreich.

Gestaltung und Moderation: Martin Walther

Leave a Comment