KulturTon: Ausstellung „Vergessen. Fragmente der Erinnerung“ & Weihnachtliches in den Tiroler Landesmuseen

Sendereihe
KulturTon
  • 2019_12_23_kt_landesmuseen
    29:00
audio
KulturTon: Die AK-Bildungsberatung stellt sich vor
audio
KulturTon: Veränderungen in der alternativen Kinolandschaft
audio
KulturTon: Wenn die Impfung nicht mehr gut wirkt - Studiogast: Birgit Weinberger
audio
KulturTon: Uni Konkret Magazin | 19.10.2020
audio
KulturTon: Wie geht Gewerkschaft?
audio
KulturTon: Der Prozess gegen Gestapochef Werner Hilliges
audio
KulturTon: Gedenkstätte zu den Euthanasieopfern in der Psychiatrie Hall
audio
KulturTon: Informiert ins neue Semester an der Uni Innsbruck
audio
KulturTon: Verschwörungstheorien in Zeiten der Corona-Krise
audio
KulturTon: Uni Konkret Magazin | 05.10.2020

Ausstellung „Vergessen. Fragmente der Erinnerung“ & Weihnachtliches in den Tiroler Landesmuseen

Als ein „Gedächtnis Tirols“ entscheiden die Tiroler Landesmuseen seit knapp 200 Jahren, welche Kunstwerke, Informationen, Perspektiven und Positionen aufbewahrt – und welche schlichtweg vergessen werden. Die Sonderausstellung reflektiert die politische und gesellschaftliche Macht dieses Prozesses. Der KulturTon hat die Ausstellung besucht.

Außerdem aktuelle und vergangene Bräuche rund um das Weihnachtsfest – erklärt von Anna Engl im Tiroler Volkskunstmuseum.

Mehr Informationen: www.tiroler-landesmuseen.at

 

 

Schreibe einen Kommentar