Eigenklang 12/2019: MMRC

Podcast
Eigenklang – Die Sendung des Instituts für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie
  • Kickoff MMRC
    59:15
audio
Symposium Transkulturalität - Contesting Border Regimes Teil 2: Images
audio
Symposium Transkulturalität 2021 - Contesting Border Regimes: Sounds
audio
Klingender Gemeindebau
audio
Lehre und Studium in Zeiten von Pandemiemaßnahmen
audio
Produktionen von Studierenden: Singen in Wiener Communities
audio
Produktionen von Studierenden: Volksmusik aus Südtirol und Siebenbürgen
audio
Eigenklang - MMRC Lecture 2020
audio
UNESCO Erbe Heurigenkultur und kurdische Musik in Syrien
audio
Eigenklang 09-2020 - Music in the Experience of Forced Migration
audio
Eigenklang 0620 - Flamenco Fusion
Kick-Off-Event Music and Minorities Research Center

Die Heutige Sendung widmet sich der Eröffnung des Forschungszentrums für Musik und Minderheiten an der MDW, welches mit einer Kick-Off Veranstaltung an der MDW am 29.11.2019 in Wien eröffnet und vorgestellt wurde. Ursula Hemetek erhielt 2018 den Wittgensteinpreis und konnte dadurch das Zentrum realisieren. Sie hören Auszüge aus der Aufnahme des Eröffnungsevents. U.a. mit Redebeiträgen von der Rektorin der Universität für Musik und darstellende Kunst und dem Präsidenten des österreichischen Wissenschaftsfonds FWF und Videobotschaften von Mitgliedern des wissenschaftlichen Beirats. Die Musik spielte an diesem Abend das Duo Klezmer Reloaded.
In der zweiten Sendungshälfte berichten Ursula Hemetek und Marko Kölbl im Interview zu Konzeptualisierungen von Minderheitenforschung und erläutern die Kooperationsarbeit mit der Initiative Minderheiten.

Leave a Comment