unerhört! Stille statt Schrille. Eine Sendung zur angeblich stillsten Zeit des Jahres

Sendereihe
unerhört! Der Info-Nahversorger auf der Radiofabrik
  • 2019.12.12_1730.00-1759.25__unerhoert
    Download
    29:24
  • Beitrag_Auf der Suche nach stillen Orten in Salzburg_Othmar Behr
    Download
    04:31
  • Hörspiel_Stille_Christina Steinböck
    Download
    07:16
  • Interview_Micky Kaltenstein_Elfy Walch
    Download
    05:10
  • Lesung_Stille_Micky Kaltenstein_Elfy Walch
    Download
    06:53
audio
unerhört! Corona verändert Meteorologie / Instant36: Kurzfilmproduktion in 36h
audio
unerhört! Salzburg hat Platz! / Undokumentierte Arbeit
audio
unerhört! Ein schlechtes Bienenjahr? / 50 Jahre Keltenmuseum Hallein
audio
unerhört! Gender Mainstreaming / Stadttauben in Salzburg
audio
unerhört! Wo gibt es noch das Matriarchat ? / Arbeit und Bedingungsloses Grundeinkommen – Was steckt dahinter?
audio
Sexueller Missbrauch an Menschen mit Behinderung / Sexarbeit und COVID-19
audio
unerhört! Erweiterung der Mönchsberggarage / Überlebens-Reise Apropos Stadtspaziergang
audio
unerhört! Kinderbuch für Salzburger ErstklässlerInnen / Schmiede Hallein 2020
audio
unerhört! “Verharmlosungsradar” / Corona und Gewalt gegen Frauen
audio
unerhört! Fridays For Future / Kunst des Widerstands

Donnerstag, 12. Dezember 2019 ab 17:30 Uhr (WH am Freitag, 13. Dezember ab 7:30 Uhr):

In der angeblich stillsten Zeit des Jahres widmen wir uns einem Thema, das fast schon zum Luxusgut geworden ist. Wir brauchen sie immer mehr und erleben sie aber immer weniger. Vor allem in der hektischen Vorweihnachtszeit ist es nicht so leicht, sie zu finden: die Stille. Foto: Pixabay

Alle Jahre wieder kommt sie – die angeblich stillste Zeit des Jahres. Jene Zeit, die sich auf den Weihnachtsmärkten zu einer Art Massengeselligkeit entwickelt hat. Einerseits wälzen sich da unzählige Menschen durch die Gassen und erfreuen sich an Punsch, Glühwein, allerhand Geschenken und Kitsch. Andererseits sind Sammler- und Jäger*innen unterwegs, die auf der Jagd nach dem idealen Weihnachtsgeschenk durch Zeit und Raum hetzen. Nach jeder Trophäe haken sie freudestrahlend eine Erledigung auf ihrem Einkaufszettel ab.

Wo bleibt da die Stille?
Hat sie sich verirrt auf dem Weg zu ihrem Ziel Weihnachten?
Ist sie verloren gegangen? Gibt es sie überhaupt noch?

Wir haben uns an unterschiedlichen Plätzen auf die Suche nach ihr gemacht. Elfy Walch hat ein Gespräch mit der Autorin Micky Kaltenstein geführt. Ihr neues Buch hat den puren Titel „Stille“. Darin porträtiert sie 9 interessante Persönlichkeiten – von New York bis zur Tiroler Alm – die die Stille als ergiebige Energiequelle für ihre Arbeit nutzen. Aus drei ausgewählten Portraits liest die Autorin exklusiv einige Buchpassagen.

Othmar Behr hat sich von der Stadtführerin Brigitte Sebald verraten lassen, wo man im Vorweihnachtstrubel in der Stadt Salzburg noch stille Orte und ruhige Plätze zum Innehalten finden kann.

Und Christina Steinböck hat die vielen Seiten von Stille in ein facettenreiches Hörspiel verpackt. Es wird ein besonderes Hörerlebnis werden, lasst Euch überraschen.

Nicht still im Sende-Studio: Elfy Walch und Othmar Behr.

unerhört! Der Infonahversorger auf der Radiofabrik – jeden Donnerstag um 17:30 Uhr & Freitag 7:30 Uhr!

https://radiofabrik.at/news/unerhoert-stille-statt-schrille-eine-sendung-zur-angeblich-stillsten-zeit-des-jahres/

Schreibe einen Kommentar