• Interview mit Andor Losonczy
    59:34
  • MP3, 128 kbps
  • 54.54 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

In dieser Sendung hören wir in die Klangwelt des Pianisten und Komponisten Andor Losonczy hinein. Astrid Rieder hat ihn in seinem Studio interviewt und überraschenderweise erzählte der Komponist von dem einzigen Skandal in der Neuen Musik in Salzburg seit 50 Jahren: BLACK BOX. Vor 50 Jahren haben die Leute erbost den Saal verlassen, die Musiker hörten auf zu spielen.

Einige Zeit später wurde Black Box an anderen Orten wieder aufgeführt und umjubelt. Jahre später erhielt Andor Losonczy vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur dafür den Förderpreis.

In dieser Sendung hören wir BLACK BOX in einer historische Aufnahme auf Kassette.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
20. Februar 2011
Veröffentlicht am:
20. Februar 2011
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Astrid Rieder
Zum Userprofil
avatar
Astrid Rieder
mail (at) astrid-rieder.com
5020 Salzburg