• beitrag_fernetzt_elisabeth_berger_2019-09-03
    07:01
  • MP3, 191.53 kbps
  • 9.63 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Wie vernetzt mensch sich feministisch im Wissenschaftsbereich?
Eine Möglichkeit bietet der Verein fernetzt. Er will die Sichtbarkeit von jungen Wissenschaftler*innen der Frauen- und Geschlechtergeschichte erhöhen. Außerdem den Austausch untereinander und mit anderen feministischen Organisationen ermöglichen.

Portia und Evarcha Culicivora haben mit fernetzt-Redakteurin Elisabeth Berger über den Blog und Vernetzung im wissenschaftlichen Bereich gesprochen. Sie ist Redaktionsmitglied seit der Gründung. Neben der Frauen- und Geschlechtergeschichte sind ihre Fachgebiete die Österreichische Geschichte und Neue Militärgeschichte.