Die Augenblicke der Dinge

Podcast
Ganz bei Trost
  • Die Augenblicke der Dinge
    60:00
audio
zu Gast: Georg Laube
audio
a friend's playlist #5
audio
zu Gast: My wicked wicked ways
audio
3x Kunst mit Verena Rotky, Felix Meyer & OchoResotto
audio
Elementarpädagogik - Demonstration für bessere Rahmenbedingungen
audio
W. Scheucher VS Political Songs
audio
zu Gast: Underwatertape
audio
zu Gast: Judith Schwentner
audio
Summer of Art 2021
audio
zu Gast: Martina Poel & Karli Braun

Die Ausstellung der KünstlerInnen Tanja Peklar-Zarka und Richard Fürstner, lenkt den Fokus auf ungewöhnliche Blickwinkel des Sehens und Betrachtens von scheinbar Normalem. Sie animiert dazu genau hinzuschauen und das Besondere im unaufgeregten Alltäglichen zu finden. Objekte des Alltags werden zu scheinbaren Kreaturen. Deren Gesichter liegen im sensibilisierten Auge der BetrachterInnen. Der Genre Bogen der Ausstellungsstücke spannt sich von Malerei über Objekte bis hin zu Kuriosem.

Schreibe einen Kommentar