• 2019.09.26_1730.00-1759.25__unerhoert
    29:24
  • Interview_Heinisch NR-Wahlkampf_Daniel Bergerweiss
    16:24
  • Interview_Pidner_Ziviler_Ungehorsam_Timna Pachner
    06:03
  • Kulturfrühstück_Dasch_Timna Pachner
    03:55
  • MP3, 128 kbps
  • 3.6 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Prof. Reinhard Heinisch.

Vergebene, teure Liebesmüh’? „Wahlkämpfe bewegen in Österreich eigentlich relativ wenig”, sagt der Salzburger Politikwissenschaftler Reinhard Heinisch, „das ist jetzt im Prinzip eine Abstimmung über die letzte Regierung“. Er analysiert für unerhört! den NR-Wahlkampf: welche Strategien und Ablenkungsmanöver sind die Parteien gefahren und wie kann es nach der Wahl weiter gehen – Daniel Bergerweiss hat das Interview, das ihr hier in der Vollversion hören könnt!

Georg Pidner von FridaysForFuture Salzburg. Am Fr., 27.9. findet auch in Salzburg ein „Earth Strike“ statt, ab 16 Uhr am Hauptbahnhof.

Ziviler Ungehorsam – klingt gefährlich, ist es aber nicht. Denn im besten Fall wird auf friedlichem Weg versucht die Aufmerksamkeit auf Krisenherde zu lenken. FridaysForFuture oder Extinction Rebellion sind aktuelle Bespiele, hat Lisa-Viktoria Niederberger recherchiert. „Es ist eine Bringschuld. Jede und jeder muss mitmachen, denn es geht um die Zukunft“, sagt Georg Pidner von FridaysForFuture Salzburg, den Timna Pachner anlässlich des Earth Strikes ins Radiofabrik-Studio eingeladen hat.

„Die Nichtleser werden mehr. Wenn die Leute nicht mehr lesen, wie sollen sie an Diskursen z.B. vor Wahlen teilhaben?“ warnt Maximilian Dasch beim Kulturfrühstück.

Ein neuer Kulturschwerpunkt der Salzburger Nachrichten soll der bunten, lokalen Kulturszene mehr Raum geben. Denn nicht nur in der Politik buhlt man mit Wahlplakaten und unterschiedlichen Kampagnen um die Aufmerksamkeit der Wähler*innen. Maximilian Dasch, Geschäftsleiter der SN, hielt dazu vergangenen Montag beim Kulturfrühstück einen Impulsvortrag. Das Thema: Content im Überfluss – Das tägliche Ringen um Aufmerksamkeit. Timna Pachner war für unerhört! dort.

Durch diese Sendung begleitet euch Rafaela Schindlegger an Mikro und Reglern.

unerhört! Der Infonahversorger auf der Radiofabrik – jeden Donnerstag um 17:30 Uhr & Freitag 7:30 Uhr!

unerhört! Analyse NR-Wahlkampf / Earth Strike in Salzburg / SN setzt auf Kulturschwerpunkt