Wie war es und warum? Ein Gespräch mit Markus Schennach

Sendereihe
Kulturgespräche
  • Markus Schennach - 07/2019
    57:57
audio
Zwischen Sidi Sulaiman und Innsbruck- Gespräch mit Mourad Tazi
audio
Zwei Autorinnen mit Sinn für Orte- ein Gespräch!
audio
Die Multiversität III - Interview mit dem Zeitzeugen Wolfgang Hug
audio
"Orte sind"- ein Gespräch mit der Autorin Erika Wimmer
audio
Die Multiversität II- Interview mit den Prof. Sonja Bahn und Eleftherios Grigoriadis
audio
Der Fehlende Teil des Seins- ein Gespräch mit der Autorin Héléne Alice Bailleul
audio
Multiversität der Universität Innsbruck- ein Gespräch mit Sonia Melo, Daniel Dartele und Wilfried Hanser
audio
Der Sudan: Land und Leute- ein Gespräch mit Frau Dr. Edith Kasslatter
audio
Die Zukunft Afrikas- ein Gespräch mit Walter Anyanwu

Mein Gast für die Kulturgespräche für den Monat Juli ist Markus Schennach, den ich- mit recht -.für einen Aktivisten haltet. Dabei sprich er über die Zeit seiner Jugend unter anderem auch vor dem Beginn des Studiums der Politikwissenschaft, und seine Beziehung zur Universität. Wie er zum Freirad gekommen ist und welche Projekte er dabei inspiriert hatte, und warum er mit 50 für etwas anders entschieden hat wird bei diesem Gespräch nicht zukurzkommen. Gute Unterhaltung!

Schreibe einen Kommentar