Kinderarbeit stoppen

Podcast
Radio AGEZ
  • Kinderarbeit
    29:59
audio
Klimakrise - lokale Auswirkungen - Einsatz für Klimagerechtigkeit
audio
Die größte Herausforderung ist der Hunger
audio
Veranstaltungen zum Recht auf Nahrung
audio
Seenotretter direkt
audio
Fünf Jahrzehnte Entwicklungszusammenarbeit in Brasilien - Portrait Johann Kandler
audio
Projektpartner/innen aus Kenia erzählen
audio
„Teller füllen, Leben retten“. Hunger im Südsudan und in Burundi
audio
"Keiner wird vergessen." Armut im EU-Vorsitzland Rumänien
audio
40 Jahre Südwind - Teil 2

Weltweit müssen rund 73 Mio Kinder unter ausbeuterischen Bedingungen arbeiten. Sie setzen in Bergwerken und Steinbrüchen ihr Leben aufs Spiel, schuften auf Plantagen oder in Fabriken, nähen billige Kleidung oder knüpfen von morgens bis abends Teppiche. Die Kampagne “Kinderarbeit stoppen” der Dreikönigsaktion versucht in der Gesellschaft Menschen für das Thema zu sensibilisieren und fordert Politiker/-innen in Österreich auf die menschenrechtliche Sorgfaltspflicht verbindlich in die Gesetze aufzunehmen. Mehr Infos unter: www.kinderarbeitstoppen.at

Gestaltung: Julia Radlingmayer (Dreikönigsaktion), Katharina Kaineder (Dreikönigsaktion)

Interviewpartnerinnen: Isabella Wieser (Dreikönigsaktion), Andrea Kadensky (Dreikönigsaktion)

Lieder: El alma não tem cor – Perota Chingó

Sowa – Fatoumata Diawara

Ndima Ndapedza – Oliver Mtukudzi

Leave a Comment