• 2019-07-19_gruppe-gruenden
    40:54
  • OGG, 399.63 kbps
  • 116.96 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Aktivist_innen erzählen wie ihre Gruppe entstanden ist und wie sie sie lebendig halten.

Oft wird in Auflistungen zu Aktivitätsmöglichkeiten erklärt, dass Leute, die keine lokale Gruppe in ihrer Nähe haben, einfach eine gründen sollen, wenn sie gerne eine hätten. Was so schnell dahin gesagt ist, wirft natürlich in der Praxis verschiedene Fragen auf. Deswegen hat das Tierrechtsradio Aktivist_innen eingeladen, die ihre eignen Gruppen gegründet haben und auch sehr erfolgreich lebendig erhalten.

Was waren ihre Beweggründe? Wie haben sie es angestellt und wie gelingt es ihnen die Gruppe lebendig zu halten und im Laufe der Zeit sogar zu vergrößern? Was sind aus ihrer Sicht die größten Herausforderungen und wie meistern sie sie?

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Tierrechtsradio
Produziert am:
19. Juli 2019
Veröffentlicht am:
19. Juli 2019
Ausgestrahlt am:
19. Juli 2019, 11:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Franz Gratzer
Zum Userprofil
Franz Gratzer
Für E-Mail Adresse klicken
1020 Wien