Im Blickpunkt: Wikipedia

Sendereihe
Im Blickpunkt: Soziales und Bildung
  • 20190621_ImBlickpunkt_Franz-Pfeiffer_Wikipedia_60-00
    60:00
audio
Im Blickpunkt - Dennis Tamesberger
audio
Im Blickpunkt - Zeiten der Transformation
audio
Corona und die Folgen - mehr Fragen als Antworten
audio
Zukunft des Bildungssystems in Österreich
audio
Im Blickpunkt: Schulen für Sozialbetreuungsberufe
audio
Im Blickpunkt - Max Kastenhuber
audio
Im Blickpunkt - Corona
audio
Im Blickpunkt - Prekäre Verhältnisse
audio
Im Blickpunkt: Ingolfur Blühdorn - Nachhaltige Nicht-Nachhaltigkeit
audio
Im Blickpunkt: Max Kastenhuber

Wikipedia – für die einen selbstverständliches Werkzeug, für andere ein Mysterium, für wieder andere eine ehrenamtliche Aufgabe.
Jemand der letzten Kategorie ist zu Gast bei Roland Steidl, der sich selbst eher zur zweiten zählt. Franz Pfeiffer aus Perg arbeitet seit 2005 an Artikeln in der deutschsprachigen Wikipedia mit, motiviert durch sein heimatkundliches Engagement im Unteren Mühlviertel. Er ist selbst Sichter, kann also Artikel von anonymen Nutzern freigeben oder ablehnen, ist Mitglied im Verein „Wikimedia Österreich“ und kann Fragen zum Funktionieren der größten Enzyklopädie der Menschen beantworten. Wie werden Meinungsverschiedenheiten ausgetragen, wie wird mit Werbung und Vandalismus umgegangen, und was ist der gesellschaftliche Wert im Vergleich zu den alten Enzyklopädien in Schweinsleder?

Internationale Wikipedia-Einstiegseite
Es gibt nicht nur eine Wikipedia, sondern für viele Sprachen eine eigene.
Wikipedia Oberösterreich: Wikipedia Cafe
Herzlich eingeladen sind sowohl Wikipedia-Neulinge als auch Wikipedia-Erfahrene. In gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen wird an den persönlichen „Steckenpferd-Themen“ gearbeitet und Tipps und Tricks ausgetauscht oder und auch einfach mit den Kolleg*innen geplaudert.
RegiowikiAT ist ein Projekt zum Erstellen von Online-Heimatbüchern aus dem Gebiet des heutigen Österreich, bestehend aus Freiem Wissen, zu dem auch du beitragen kannst.

Schreibe einen Kommentar