variationen 257: The Times They Are a-Changin‘ – zum 78. Geburtstag von Bob Dylan

Sendereihe
Variationen: Ein Lied, eine Melodie und ihre Interpreten / pesem, melodija, interpreti
  • The Times They Are A-Changin'
    50:15
audio
variationen 259: Lili Marleen
audio
variationen 258: Edgar Allan Poe: Annabel Lee
audio
variationen 256: Universal Soldier
audio
variationen 255: Trouble in Mind
audio
variationen 254: Hänschen Klein
audio
variationen 253: Puff, The Magic Dragon
audio
variationen 252: Leaning on the Everlasting Arms
audio
variationen 251: Danny Boy / Londonderry Air
audio
variationen 250: Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 3 in F-Dur, Op. 90, 3. Satz: Poco allegretto
In dem 1964 veröffentlichten Lied „ The Times They Are a-Changin‘ “ thematisiert Bob Dylan ein Thema, mit welchem sich der Mensch seit jeher auf irgendeine Weise auseinandersetzen muss: den Wechsel der Zeiten, die Veränderungen, welche jeden Tag auf der Welt geschehen.
Am Höhepunkt der Amerikanischen Bürgerrechtsbewegung, die USA hatten sich auch schon aktiv im Vietnam-Krieg engagiert, schrieb Dylan diese Hymne mit dem Ziel, einem unbestimmten Massengefühl der Menschen damals Ausdruck zu verleihen (nach Wikipedia) und hat damit ein bis heute gültiges Werk geschaffen.
Die Playliste:
  1. The London Pops Orchestra: The Times They Are a-Changin‘ (instr.)
  2. Ben Sidran European Quintet: The Times They Are a-Changin‘
  3. Diabla: The Times They Are a-Changin‘
  4. Murry Rhodes: The Times They Are a-Changin‘
  5. Lars Lilholt Band: Tiderne Skifter (dänisch)
  6. Salvador Escamilla: Els Temps Ara Canvien (katalanisch)
  7. Joshua Redman: The Times They Are a-Changin‘ (instr.)
  8. David West, Richard Greene: The Times They Are a-Changin‘ (instr.)
  9. Bob Dylan: The Times They Are a-Changin‘ (Original 1964)
  10. Bob Dylan: The Times They Are a-Changin‘ (Demo 1963)
  11. Bob Dylan: The Times They Are a-Changin‘ (At Budokan 1979)
  12. Bob Dylan: The Times They Are a-Changin‘ (MTV-Unplugged 1995)

Schreibe einen Kommentar