• if I had a song 16: Bob Dylan
    53:45
  • MP3, 320 kbps
  • 123.05 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.
Als der junge Bob Dylan Anfang der 1960-iger Jahre am Beginn seiner Karriere stand, war er zweifellos stark vom „American Folk Revival“ und Künstlern wie Woody Guthrie oder Pete Seeger beeinflusst.
Später hat er – zum Entsetzen von Folk-Puristen – den Folk revolutioniert, als er begann, seine Lieder mit elektrisch verstärkten Instrumenten zu spielen und so wohl die Ära des „Folk Rock“ eingeleitet hat; in den letzten Jahren entwickelte er sich zum „Crooner“ der sich wichtigen Liedern des sog. „Great American Song Book“ angenommen hat.
Zum 78. Geburtstag des Künstlers wurden Lieder aus der Frühzeit von Dylans Karriere – hauptsächlich sog. „Protest-“ bzw. „Topical Songs“ – für die Sendung ausgesucht, teilweise jedoch in Versionen aus einer Zeit, zu der er sich schon längst zum Rockmusiker gewandelt hatte.
Die Playliste:
  1. Glen Campbell: Blowin‘ in the Wind (instr.)
  2. Bob Dylan: Chimes of Freedom
  3. Bob Dylan: Oxford Town
  4. Bob Dylan: A Hard Rain’s A-Gonna Fall
  5. Bob Dylan: Masters of War
  6. Bob Dylan: The Times They Are A-Changin‘
  7. Bob Dylan: The Lonesome Death Of Hattie Carroll
  8. Bob Dylan & Joan Baez: With God On Our Side
  9. Bob Dylan: Maggie’s Farm
  10. Bob Dylan & The Band: Blowin‘ in the Wind
Fremdmaterial in if I had a song 16: Bob Dylan
Blowin' in the Wind by Glen Campbell ©
Chimes of Freedom by Bob Dylan ©
Oxford Town by Bob Dylan ©
A Hard Rain's A-Gonna Fall by Bob Dylan ©
Masters of War by Bob Dylan ©
The Times They Are a-Changin´ by Bob Dylan ©
The Lonesome Death Of Hattie Carroll by Bob Dylan ©
With God On Our Side by Bob Dylan & Joan Baez ©
Maggies farm by Bob Dylan ©
Blowin' in the Wind by Bob Dylan & The Band ©