Die Do’s and Dont’s beim Ferial-Job

Sendereihe
Hörlabor
  • 2019_05_23_hl_sarahreiter_6_26
    06:26
audio
Psychisches Wohlbefinden im ersten Corona-Semester
audio
Inncontro-Filmfestival der Vielfalt
audio
Yoga als Sport und Therapie
audio
Zur Neuerscheinung des Buches "Tirolerei in der Schweiz"
audio
Erkundungen in der Punkszene
audio
Zur Neuerscheinung des Buches „Tirolerei in der Schweiz“
audio
Interview mit Franz Eder zur US-Wahl
audio
Hörlabor am 19.11.2020
audio
Hörlabor am 12.11.2020
audio
Graffiti – zwischen Kunst und Vandalismus von Livia Soier

Anmod:
Die Sommerferien stehen wiedermal vor der Tür. Tausende SchülerInnen und StudentInnen werden die langen Sommerferien dazu nutzen sich ein wenig Geld dazu zu verdienen und erste Arbeitserfahrungen zu sammeln. Immer wieder hört man jedoch von jungen Menschen, die während ihres Ferial-Jobs ausgenutzt werden, da sie sich ihrer Rechte nicht bewusst sind. Sarah Jones hat für den folgenden Beitrag die Jugendabteilung der Arbeiterkammer Tirol besucht und sich erkundigt, welche rechtlichen Regelungen man unbedingt kennen sollte, damit der Ferialjob bzw. das Praktikum gelingt.


Abmod:
Sollte es zu einem Konflikt während des Ferialjobs bzw. des Praktikums kommen, bietet die Jugendabteilung der Arbeiterkammer Tirol bei allen arbeitsrechtlichen und Fragen und Probleme kostenlose Unterstützung.

 

Schreibe einen Kommentar