• 20190501omofuma
    63:46
  • MP3, 192 kbps
  • 87.57 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Am 1. Mai 1999 wurde Marcus Omofuma bei seiner Abschiebung von der Polizei getötet. Am 20. Jahrestag erinnerten daran in Wien rund 800 Personen, die gegen Abschiebungen und rassistische Polizeigewalt demonstrierten.
Ungeschnittene Aufzeichnung der Auftaktkundgebung beim Marcus-Omofuma-Stein am Platz der Menschenrechte und der Abschlusskundgebung am Yppenplatz.