Die Nacht der Philosophie 2019 – Studiogespräch mit Regula Stämpfli und Leo Hemetsberger

Sendereihe
Radio Dispositiv
  • Die Nacht der Philosophie 2019
    Download
    56:41
audio
Karim El-Gawhary: Repression und Rebellion
audio
Bus nach Bingöl - Richard Schuberth im Studiogespräch
audio
Arbeit statt Almosen - Literatur goes Crowdfunding
audio
ORACLE and SACRIFICE 1 oder die evakuierung der gegenwart
audio
MusicaFemina International - Weibliche Musikpraxis
audio
Leben verboten! Maria Lazars Roman in deutscher Erstausgabe (Podcastversion)
audio
Leben verboten! Maria Lazars Roman in deutscher Erstausgabe (Radioversion)
audio
Worüber man als Jude nicht schreiben sollte - Sama Maani zu seinem jüngst erschienenen Essayband
audio
Handbuch Überwachung - Angelika Adensamer zur Neufassung HEAT 2.0
audio
Erinnerungen an Chrono Popp - Teil 2 mit Hans Holler und Kurt Palm (Podcastversion)

Mittwoch 8. Mai lädt die Gesellschaft für angewandte Philosophie zur siebenten Nacht der Philosophie. Regula Stämpfli wird sich mit der Frage ‚Träumen Künstliche Intelligenzen von Demokratie‘ auseinandersetzen, Leo Hemetsbergers Beitrag trägt den Titel ‚Die Welt geht unter. Ich bin schuld daran‘. Gemeinsam geben sie einen Vorgeschmack auf die Veranstaltungen, die diesmal in Wien, Innsbruck, Krems und Heidenreichstein zu erleben sein werden.

Website Gesellschaft für angewandte Philosophie
Facebook Die Nacht der Philosohie

Website Regula Stämpfli
Website Leo Hemetsberger

Website swissfuture
Wikipedia-Artikel Edouard Louis – Das Ende von Eddy
Wikipedia-Artikel David Graeber – Schulden: Die ersten 5000 Jahre
Wikipedia-Artikel Rutker Bregman
Wikipedia-Artikel Shoshana Zuboff
Oktothek Irmgrad Klammer im Gespräch mit Kai Kranner

(CC) 2019 BY-NC-SA V4.0 – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Herbert Gnauer (ORANGE 94.0)

Schreibe einen Kommentar