• SteuergerechtigkeitDerBeitrag
    03:32
  • MP3, 192 kbps
  • 4.87 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die Oberösterreichische Plattform für Steuergerechtigkeit und Förderung des Gemeinwohles gab am 15.10. eine Pressekonferenz bei der ihr Sprecher Hans Riedler (Koordinator des Sozialstaats-Volksbegehrens 2002) sowie die Unterstützer Harald Prandner (Unternehmer), Herta Gruber (Betriebsratsvorsitzenede des LKH Freistadt), Franz Schöfl (Vermögensberater) und Sepp Wall-Strasser (stellvertretender ÖGB-Landessekretär) vor Ort waren und Rede und Antwort standen. Jede oben genannte Person gab im Laufe der Konferenz ein Statement ab, in welchem sie erklärt, warum sie sich für diese Plattform einsetzt.

In diesem gebauten Beitrag, versehen mit An- und Abmoderation,  sind die Forderungen kurz zusammengefasst und mit Originalaussagen untermauert.

Mehr zur Initiative -hier gibt es auch die Möglichkeit sich als Unterstützer einzutragen- unter www.pro-vermoegenssteuer.at .

Begleitet wird die Plattform durch die OÖ Sozialplattform, das Armutsnetzwerk OÖ, die Katholische Arbeitnehmerbewegung und den ÖGB. Auch sie erheben ihre Stimme für eine gerechtere Steuerpolitik.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
23. November 2010
Veröffentlicht am:
23. November 2010
Thema:
Politik Gesellschaftspolitik
Sprachen:
Tags:
, , , , , ,
RedakteurInnen:
Robin Schäfer