• Wishlist_8_Hanuschplatzflow_YoungKrillin
    03:28
  • MP3, 192 kbps
  • 4.78 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die unerhört!-Wishlist zur Gemeinderatswahl ’19. Was die Salzburger Zivilgesellschaft fordert

Am 10. März werden in ganz Salzburg Gemeinderäte und Bürgermeister*innen gewählt. unerhört! – der Infonahversorger auf der Radiofabrik bringt ab 31. Jänner in jeder Sendung die Forderungen von Menschen und Initiativen aus der Salzburger Zivilgesellschaft. Am 4. und 6. März jeweils um 17 Uhr werden Vertreter*innen aller wahlwerbenden Gruppen in der Stadt Salzburg im Rahmen zweier Studiodiskussionen mit den Forderungen konfrontiert. Wir übertragen live auf Radiofabrik und FS1.

Young Krillin – Hanuschplatzflow: „Als Rapper, Musiker und Person im Rollstuhl betreffen meine Wünsche beide Felder: Ich finde es cool, dass es immer mehr interessante Jugend- und Untergrundkultur in Salzburg gibt. Allerdings ist vieles nicht barrierefrei, wichtig wäre, wenn auch kleinere Lokale Unterstützung bekommen, barrierefrei zu werden. Außerdem fehlt ein Magazin im Stil des alten „Salzburger Monats“, das auch unbekanntere lokale Künstler und Veranstalter bringt.“