• Freequenns Literatouren 2019.01.24 - Almklasse Kuhfluestern Grafenberg
    82:26
  • MP3, 128 kbps
  • 75.48 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Im Sommer 2018 traf sich nach einer Ausschreibung durch die sfd (Schule für Dichtung, Wien) eine Gruppe von Literaten und Literatinnen bei Bodo Hell auf der Grafenbergalm am östlichen Ausläufer des Dachsteinplateaus, um zu schreiben, über Literatur zu diskutieren, aber auch um das Leben eines Dachsteinhirten hautnah mitzuerleben…

Es waren dies Stefanie Brottrager, Verena Dotzler, David Grethen, Ursula Kiesling, Wally Rettenbacher und Stefanie Wolff.

Im Herbst trugen sie in der „Schule für Dichtung“ in Wien/Mariahilfer Straße vor, was sie dort in der Abgeschiedenheit der Berge produziert hatten.

Mitschnitt dieser kurzweiligen und variantenreichen Lesung; zu hören ist natürlich auch der ‚Lehrmeister‘ Bodo Hell selbst, der außerdem die Veranstaltung moderierte, sowie Fritz Ostermayer von der ‚Schule für Dichtung‘.