Antifaschistische und antirassistische Kunst- und Kulturarbeit

Podcast
frei*raum*kultur
  • frk-antifakultur
    56:56
audio
Awareness und öffentlicher Raum
audio
13 Monate später. Kulturvereine in der Corona-Krise – Teil 2
audio
Präsentation der Neuauflage der Broschüre „Kultur veranstalten in Wien“
audio
30 Jahre S(Z)ähne zeigen – Keynote, Geburtstagswünsche, Verleihung des Preises der freien Szene Wiens 2020
audio
„30 Jahre (S)Zähne zeigen“ – Armutsfalle Kulturarbeit, Wege aus dem Prekariat
audio
„30 Jahre (S)Zähne zeigen“ – Aus der Vergangenheit lernen, Perspektiven für die Zukunft
video
„30 Jahre (S)Zähne zeigen“-Videobeilage: „Aus der Vergangenheit lernen – Perspektiven für die Zukunft“ und Verleihung des Preises der freien Szene Wiens
video
„30 Jahre (S)Zähne zeigen“-Videobeilage: Armutsfalle Kulturarbeit – Wege aus dem Prekariat
video
„30 Jahre (S)Zähne zeigen“-Videobeilage: „Kollektives Organisieren – Let´s Organize“
audio
„30 Jahre (S)Zähne zeigen“ – Teil 1: Kollektives Organisieren – Let's Organize

Dreieinhalb Jahre nach dem Sommer der Solidarität, ein Jahr nach Amtsantritt der ÖVP-FPÖ-Regierung, und wenige Stunden bevor die rechtsextreme Elite Europas beim von der Wiener FPÖ veranstalteten so genannten Akademikerball zusammentrifft, widmen wir uns in Frei*Raum*Kultur, der kulturpolitischen Sendereihe der IG Kultur Wien​ auf Radio ORANGE 94.0​, dem Thema „antifaschistische und antirassistische Kunst- und Kulturarbeit“.
Wir sprachen darüber mit:
Magdalena Augustin, DJ, Veranstalterin, Vorstandsmitglied der IG Kultur Wien und Mitinitiatorin der Kampagne „Kultur for President​“
Tina Leisch, Film-, Text- und Theaterarbeiterin und Mitinitiatorin der „Schweigenden Mehrheit“ und von #KlappeAuf​
sowie mit Anne Wiederhold, künstlerische Leitung der Brunnenpassage​.

Leave a Comment