Felix Mitterer im Gespräch mit dem Regisseur Markus Plattner

Podcast
Sondersendungen auf FREIRAD – Freies Radio Innsbruck
  • 2018_12_29_Felix_Mitterer_Plattner_Schusterschitz
    163:46
audio
Corona global und regional gesehen
audio
Die Anordnung zur Hausdurchsuchung. Ein politisches Hörspiel in verteilten Rollen.
audio
Hilfe in Krisen
audio
CSD - Innsbruck
audio
Wir sind da
audio
Wake & Bake presents.. media mirror..
audio
Tag der Freien Medien po polsku
audio
Kulturwandertag Innsbruck
audio
"MayDay-MayDay - Fragend gehen wir voran"
audio
1  Mayıs, emekçinin bayramı

„Felix Mitterer im Gespräch mit dem Regisseur Markus Plattner”

Regisseur Markus Plattner im Gespräch mit Felix Mitterer

Fans des Tiroler Dramatikers Felix Mitterer werden im Jahr 2019 in Tirol voll auf ihre Kosten kommen – zum einen gibts ab 26. Mai  wieder die Passionsspiele in Erl zu sehen, zum anderen ein ganz besonderes Gustostückerl, nämlich die Uraufführung des erst kürzlich vollendeten Stücks „Silberberg – das Schwazer Knappenspiel“ am 14. August in Schwaz. Beides wird äußerst eindrucksvoll und packend von einem langjährigen Wegbegleiter Felix Mitterers inszeniert – dem Regisseur Markus Plattner.

Aus diesem Anlass ist auf Freirad am Samstag, dem 29. Dezember von 19:00 bis 22:00 Uhr eine Sondersendung zu hören. In einem spannenden Dialog mit Markus Plattner, der am 26. Mai 2018 im Festspielhaus in Erl im Rahmen der Veranstaltungsreihe”glück.tage”  stattgefunden hat, gibt Felix Mitterer Einblick in seine Gedankenwelt.

Neben der Aufzeichnung dieses Künstlergesprächs gibt es auch einen Bericht über „Silberberg“, das neueste Werk Felix Mitterers, das nächstes Jahr vor der der größten, spätgotischen Hallenkirche Tirols in Schwaz uraufgeführt wird und von der konfliktreichen Geschichte des Schwazer Silbersegens erzählt. Christian Schusterschitz, der Gestalter dieser Sendung, wird bei diesem Theaterstück nach einer langen Pause wieder als Darsteller auf die Bühne zurückkehren.

Musik:

Siggi & Juliana Haider und Maria Ma (Akk./Sax./Hackbrett)

Aufnahme und Sendungsgestaltung:

Christian Schusterschitz

 

Weiterführende Links:

 

Foto:

Christian Schusterschitz  www.schusterschitz-foto.com

Leave a Comment