• AUF DEM WEG INS HIER & JETZT - 19 Frauenarbeit am Beispiel der Weberei Ebensee
    07:37
  • MP3, 256.01 kbps
  • 13.97 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

In Teil 19 unserer Sendereihe zum Gedenkjahr beschreibt Dr.in Verena Lorber am Beispiel der Weberei Ebensee wie die Arbeitsrealität von Frauen am Beginn der zweiten Republik ausgesehen hat.

Ebensee bringen die meisten Menschen mit der industiellen Verarbeitung von Salz in Verbindung – tatsächlich blickt aber auch die Textilindustrie in Ebensee auf eine beinahe hundertjährige Geschichte zurück. Nicht nur für Männer sondern vor allem für Frauen war die Weberei in Ebensee , die 1910 gegründet wurde, ein wichtiger Arbeitgeber. Mit der Schließung im Jahr 1992 verlor das Salzkammergut nicht nur einen Teil seiner Industriegeschichte sondern auch viele über Generationen in der Weberei beschäftigten Frauen ihren Arbeitsplatz.

Diese Sendung entstand mit Unterstützung der Radiofabrik Salzburg!