Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim

Sendereihe
1918-1938-1948-1968 Schwerpunktprogramm zum Gedenkjahr
  • 1938_Gedenkkultur_Hartheim_Euthanasie_60-00
    Download
    60:00
audio
Erinnern 2018 im Mühlviertel (3b)
audio
Erinnern 2018 im Mühlviertel (3a)
audio
1968: Gunther Alois Grasböck
audio
KZ-Gedenkstätte Gusen – Teil 1/2
audio
KZ-Gedenkstätte Gusen – Teil 2/2
audio
1938: Zwischen den Kriegen – Teil 2/2
audio
Erinnern 2018 im Mühlviertel (2)
audio
Erinnern 2018 im Mühlviertel (1)
audio
My68: Wolfgang Pammer

Florian Schwanninger vom Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim spricht hier im Rahmen des Schwerpunktprogramms zum Gedenkjahr 2018 über NS-Euthanasie in Hartheim. Seit 2003 existiert der Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim. Wer waren die Täter? Waren sie überzeugte Nationalsozialisten und was war ihre Motivation? Wie funktionierte der Vernichtungsbetrieb in Schloss Hartheim und wie wurde nach 1945 mit diesem Ort umgegangen?

www.schloss-hartheim.at

Schreibe einen Kommentar