R(h)eingehört: European Balcony Project in Vorarlberg

Podcast
R(h)eingehört
  • European Balcony Project 10.11.2018
    09:34
audio
R(h)einehört zum Hörspiel "Niki und sin Team"
audio
R(h)eingehört zu drei Jahre "offener Kühlschrank"
audio
Die Poetry Slam Szene in Vorarlberg - Interview mit Ivica Mijajlovic
audio
Neues Album der Kabarettformation "Die drei Friseure"
audio
R(h)eingehört mit dem Zahlenfreak
audio
R(h)eingehört mit der Elternlobby Vorarlberg
audio
R(h)eingehört "Dönz. So weit man weiß"
audio
R(h)eingehört mit Band "Kids in Cages"
audio
Schweigen für das Klima
audio
R(h)eingehört Monochord

Das European Balcony Project fand am 10. November 2018 in vielen Europäischen Ländern statt. Dabei wurde die Republik Europa ausgerufen. Dieses Kunstprojekt entstand auf Initiative von Ulrike Guérot, Robert Menasse and Milo Rau.

In Vorarlberg fand die Ausrufung der Europäischen Republik in Bregenz, beim Landestheater statt und in Hohenems, auf dem Balkon des jüdischen Museums. Die IG Kultur Vorarlberg und das Jüdische Museum luden in Vorarlberg lebende Menschen aus verschiedensten EU-Mitgliedsstaaten ein, das Manifest des Ruopean Balcony Projects zu verlesen.

Weitere Infos: https://europeanbalconyproject.eu

Visionen zu einem Gemeinsamen Europa von Verena Ringler/Tage der Utopie 2017: https://cba.fro.at/345909

Leave a Comment