Wissen schaffen – Florian Aigner im Interview (ungekürzte Podcastversion)

Podcast
Radio Dispositiv
  • Wissen schaffen - Podcastversion
    84:05
audio
Fast hätt ich die Stadt verlassen - Oskar Aichinger über das Gehen und Verweilen in vielerlei Zusammenhang
audio
Charivari - Peter Gruber, Christine Bauer, Michelle Haydn und Oliver Baier im Studiogespräch
audio
Konsum - Ein Musical: Clara Luzia, Bernd Liepold-Mosser und Harald Posch im Studiogespräch
audio
Auf großer Fahrt: Die Zapatistas kommen - Claudia Sandoval Romero und Berthold Molden live im Studio
audio
Aufstand der österreichischen Arbeiter | Europäische Lese
audio
Richard Schuberth: Lord Byrons letzte Fahrt (Podcastversion)
audio
Richard Schuberth: Lord Byrons letzte Fahrt (Radioversion)
audio
Carl Laszlo: Ferien am Waldsee
audio
Vom Leben unter Paradiesvögeln - In memoriam Christa Ludwig
audio
Vom Leben in der Pandemie - Veronika Humpel und Wolfgang Seierl

Nach Selbstdefinition ist Florian Aigner Physiker, Wissenschaftserklärer und Autor. Mit ganzem Herzen der Aufklärung verpflichtet, zieht er leidenschaftlich gegen jede Form von Aberglauben zu Felde. Im Kampf für ein faktenbasiertes Dasein sind Witz und Ironie oftmals seine schärfsten Waffen. Im Interview erläutert er, wie das Schaffen von Wissen sich historisch entwickelt hat und bis heute funktioniert. Insbesondere setzt er dabei auf die Selbstreinigungskraft der Lehre von Irrtum, Täuschung und Betrug.

Website Florian Aigner
Blog na klar!

Gekürzte Radiofassung dieser Sendung

(CC) 2018 BY-NC-SA V4.0 – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Herbert Gnauer (ORANGE 94.0)

Leave a Comment