VERBOTENE FRUCHT/ Zweisprachigkeit in Kärnten -ein Gespräch mit Hemma Schliefnig

Sendereihe
sprache. wurzeln. sterne.
  • Verbotene Frucht- Hemma Schliefnig
    56:53
audio
FOLK SONG - im Gespräch mit Tonč Feinig und Edgar Unterkirchner
audio
HAUS IM SOMMER - Horst Dieter Sihler erinnert sich
audio
WORLD IN A NUTSHELL- das Singer/Songwriter Duo Galvin & Sko
audio
UNSTERBLICHE IDEEN- der Historiker Alexander Verdnik über den Nationalsozialismus in Kärnten
audio
DAS GEDÄCHTNIS DES ORTES/ Kraj in njegov spomin - ein Vergegenwärtigung Projekt
audio
DIE GROSSE VERBUNDENHEIT - ein Gespräch mit Angelika Peaston
audio
AN DIE WAND GESTELLT- die Keramikerin Rezi Kolter über den Widerstandskampf ihrer Eltern
audio
ZWEISPRACHIGKEIT, KREATIVITÄT UND BLINDE FLECKEN- im Gespräch mit Josef Metschina
audio
WOS IBABLEIBT- im Gespräch mit Welt & Co
audio
BRÜCKEN BAUEN, GRÄBEN ÜBERWINDEN - CarinthiJA 2020

Hemma Schliefnig besuchte im Jahr 2008 mit ihrer Mutter einen Slowenisch Kurs  und beschäftigt sich seither mit dem Thema der gelebten und unterdrückten Zweisprachigkeit in Kärnten. In ihrer wissenschaftlichen Arbeit, ihrer ehemaligen Radiosendung  (Sprachwurzelgeschichten auf Radio Agora ) und in ihren Büchern lässt sie Menschen und ihre Schicksale zu Wort kommen. Sie spricht auch offen über den Umgang mit der Zweisprachigkeit innerhalb ihrer eigenen Familie und wohin die Spurensuche sie geführt hat. Damit gibt sie der politischen Debatte ein menschliches Gesicht und lädt dazu ein, sich mit diesem Thema auf  persönliche Weise auseinanderzusetzen.

Das Buch „Verbotene Früchte im Paradies Kärntens“ ist im Buchhandel erhältlich.

http://agora.at/Sendungen/Sprachwurzelgeschichten

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar