tanztalk mit Isolde Setka

Sendereihe
tanztalk
  • 20181007 tanztalk mit Isolde Setka
    79:02
audio
tanztalk mit Barbara Hager
audio
tanztalk mit Judith-Elisa Kaufmann
audio
tanztalk mit Johannes Minichmair
audio
tanztalk Winterpause mit Lyrik von Michaela Hofer
audio
tanztalk mit Helene Hauser
audio
tanztalk mit Christina Aksoy
audio
tanztalk mit Julia Moser
audio
tanztalk Sommerpause mit Cie.tauschfühlung im Sept 2019
audio
tanztalk Sommerpause mit Cie.tauschfühlung im Aug 2019
audio
tanztalk Sommerpause mit Cie.tauschfühlung im Juli 2019

Mag. Isolde Setka, geb. 1969, durfte ab ihrem vierten Lebensjahr den Traum leben, der ihrer Mutter (Jhg. 1940) verwehrt war – das klassische Ballett. Nach der Matura startete sie ihre Laufbahn als Tanzpädagogin mit dem Studium von Bühnentanz und Tanzpädagogik am Brucknerkonservatorium Linz (heute: Anton Bruckner Privatuniversität). Verfeinert hat sie ihre tänzerischen Fähigkeiten seither vor allem am Broadway Dance Center und am Steps on Broadway (beides New York City) sowie am Agnes Scott College in Atlanta/Georgia. An dieser kleinen, aber feinen Privatuniversität im Süden der USA hat sie sich auch den nötigen Schwung zur Finalisierung ihres Psychologiestudiums an der Universität Salzburg geholt. Seit 1994 gibt sie ihre Leidenschaft an ihre Schüler/innen in den Landesmusikschulen Bad Leonfelden, Oberneukirchen, Puchenau, Enns, St. Florian und Wels weiter, seit 2006 auch an der Musik- und Kunstuniversität Wien. Derzeit unterrichtet Isolde an der LMS Bad Leonfelden sowie an der OÖ Tanzakademie. Außerdem ist sie als Fachgruppenleiterin für die Entwicklung der Sparte Tanz am OÖ Landesmusikschulwerk mit verantwortlich.

 

www.lmsbadleonfelden.at
www.tanz-landesmusikschulen.net
www.tanzakademie.net

 
Musik: Andy Monroe/Joyful Noise: Sevens, 2016; Bach to Africa/Hughes De Courson: Sakanda, 2009; Beyond Words/Bobby McFerrin: Sisters, 2002; Nuria Rial/G.F. Neun deutsche Arien: Singe, Seele, Gott zum Preise, 2008; De La Guardia/Villa Villa: Maracana, 2001; Zusatz: Cirque Du Soleil/Quidam Let Me Fall, 1999; Raymond Leppard/C.W. Gluck: Orfeo Ed Euridice Balletto, 1992; Nina Simone/Ne Me Quitte Pas: Ne Me Quitte Pas, 1999;


tanztalk.

Eine Sendung über Zeitgenössischen Tanz. Gerlinde Roidinger spricht mit Kunst- und Kulturschaffenden über Tanz, Theater und Performance, untersucht Bewegungsimpulse und erforscht Tanz im theatralen, öffentlichen und ländlichen Raum. Tanz im Gespräch. Eine Einladung zu einer bewegten Entdeckungsreise.

Monatlich, am 1. Sonntag – 19:07-21:00 Uhr
WH: Monatlich, am 3. Montag – 10:07-12:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar