WosSogga_MASH_Widerstand im Kleinen_220918

Podcast
WOS SOGGA – Freies Radio Pinzgau
  • Saalfelden_Widerstand
    52:29
audio
Wos Sogga? Die Scheinwelt von Instagram
audio
WOS SOGGA? Rückblick: Nachhaltigkeitswochen
audio
Betrunken, betäubt und sexuell missbraucht
audio
Gefährdet Corona die Zukunft der Vereine?
audio
Corona – Brennglas für die Lebensrealitäten von Frauen
audio
Wos Sogga - Wie klimafit ist der Pinzgau?
audio
MASH Abschlusssendung
audio
Treffpunkt Pinzgau #20 – 20.06.2020
audio
Wos Sogga Spezial - akzente Salzburg
audio
WOS SOGGA - Frauengesundheit & Frauentag 2020

Wie begegnet man Gedenkjahren im Unterricht? Wie schafft man es dabei, nicht die ewig gleichen Floskeln zu reproduzieren und vor allem den Brückenschlag in die Gegenwart zu schaffen?
Andrea Dillinger, Geschichtsprofessorin an der HIB Saalfelden und Museumsleiterin im Schloss Ritzen Saalfelden, nahm das Gedenkjahr „80 Jahre Anschluss Österreich an Deutschland“ zum Anstoß, um in Kooperation mit „MASH – Jugendkunst machen sehen hören“ die SchülerInnen der 7. Klasse vor allem zur künstlerischen Reflexion zu ermutigen und damit neue Perspektiven abseits des Regelunterrichts zu eröffnen.
Ausgangspunkt dafür war die Gegenüberstellung der Begriffe Widerstand und Zivilcourage, die den Vergleich zwischen dem Damals und dem Heute verdeutlichen sollte. Die SchülerInnen reflektierten, wie Menschen gegen Ungerechtigkeiten – sei es auf gesellschaftlicher oder politischer Ebene – in der Vergangenheit und in der Gegenwart aktiv werden.
Aus diesen Vorüberlegungen entstand diese Radiosendung, sowie eine Fotoausstellung, die bis Februar 2019 im Museum Schloss Ritzen Saalfelden zu sehen ist.

Leave a Comment