• 20180711_Schau.Iss_Tanz_59-59
    59:59
  • MP3, 192 kbps
  • 82.39 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Zwei Initiativen, das Kunstformat „Performance Brunch“ und die örtliche Nahversorgungsgemeinschaft „K26“ laden gemeinsam am Samstag 14.7. um 15:00 zu einem performativ-kulinarischen, klang- und kunstvollen Genusserlebnis ins örtliche Vereinszentrum in Karlstift ein. Zur Schau! Iss! Tanz! Performance-Jause.

Zwei Programmpunkte kombinieren Elemente aus der Volkskultur mit zeitgenössischen Kunstformen, um neuen Vorstellungsräumen Platz zu machen: das vom Volkstanz und vom Waldviertel inspirierte Stück „Einmal hin, einmal her“ der Tänzerin Laura Unger sowie „Fleisch“, die performative Auseinandersetzung mit einer Perchtenmaske von Regina Picker.  Das gemeinsame Essen wird zum symbolischen Akt, zum EAT-in, zu einer köstlichen Demonstration für die Wertigkeit unserer täglichen Nahrung. Laura Unger, Regina Picker und Melanie Zipf von der Festivalleitung geben hier einen Einblick in dieses Genusserlebnis.

Informationen rund um die Performance-Jause: https://www.viertelfestival-noe.at/de/schau-iss-tanz/

Produziert am:
11. Juli 2018
Veröffentlicht am:
11. Juli 2018
Ausgestrahlt am:
11. Juli 2018, 14:29
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Melanie Zipf
Zum Userprofil
Freies Radio Freistadt
Für E-Mail Adresse klicken
4240 Freistadt