Schau! Iss! Tanz!

Podcast
Open Space – im Freien Radio Freistadt
  • 20180711_Schau.Iss_Tanz_59-59
    59:59
audio
1 Std. 00 Sek.
Life is weird
audio
47:00 Min.
Krieg, Seuchen und kein Stück Brot
audio
1 Std. 00 Sek.
Paul Lamb und The Roosevelt Houserockers gemeinsam on Tour
audio
09:53 Min.
25 Jahre Streetwork Freistadt: Rückblick auf Fest
audio
49:34 Min.
FRF Studiosessions – Beda mit Palme
audio
28:29 Min.
Leise flehen meine Lieder
audio
17:11 Min.
Blickrichtung Moor!
audio
06:29 Min.
Bewegungsfest Freistadt
audio
18:39 Min.
Sternradeln nach Linz
audio
22:48 Min.
CO2-neutrale Verkehrswende in OÖ

Zwei Initiativen, das Kunstformat „Performance Brunch“ und die örtliche Nahversorgungsgemeinschaft „K26“ laden gemeinsam am Samstag 14.7. um 15:00 zu einem performativ-kulinarischen, klang- und kunstvollen Genusserlebnis ins örtliche Vereinszentrum in Karlstift ein. Zur Schau! Iss! Tanz! Performance-Jause.

Zwei Programmpunkte kombinieren Elemente aus der Volkskultur mit zeitgenössischen Kunstformen, um neuen Vorstellungsräumen Platz zu machen: das vom Volkstanz und vom Waldviertel inspirierte Stück „Einmal hin, einmal her“ der Tänzerin Laura Unger sowie „Fleisch“, die performative Auseinandersetzung mit einer Perchtenmaske von Regina Picker.  Das gemeinsame Essen wird zum symbolischen Akt, zum EAT-in, zu einer köstlichen Demonstration für die Wertigkeit unserer täglichen Nahrung. Laura Unger, Regina Picker und Melanie Zipf von der Festivalleitung geben hier einen Einblick in dieses Genusserlebnis.

Informationen rund um die Performance-Jause: https://www.viertelfestival-noe.at/de/schau-iss-tanz/

Schreibe einen Kommentar