• Transval_30_06_2018_GutesLebenfürAlle
    60:00
  • MP3, 192 kbps
  • 82.41 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Gutes Leben Fuer Alle – Menschen.Rechte.Leben – Demo der Vorarlberger Plattform für Menschenrechte in Bregenz

In dieser Ausgabe von Transition Valley – Wandeltal hört ihr einen Rückblick auf die Demonstration der Plattform für Menschenrechte, die am 23. Juni 2018 in Bregenz stattgefunden hat.

Es sind Redebeiträge folgender Personen zu hören:
Peter Mennel – Vindex Schutz und Asyl
Eva Maria Burger – Präsidentin Amnesty International Österreich
Brigitte Flinsbach – Fluchtpunkt Ländle
Bernd Klisch – Caritas Flüchtlingshilfe
Michael Dietrich – Vorarlberger Armutskonferenz
Erich Zucalli – attac Vorarlberg
Lisa Maria Lechtaler – VGT
Clemens Linder – Söpps – Sozialökonomische u. -politische Plattform der Studierenden der FHV

Ungefähr 500 Menschen nahmen am „Spaziergang“ durch die Bregenzer Innenstadt und an der Kundgebung am Kornmarktplatz teil. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von rhythm-attac-Bodensee und John Gillard

Träger der Kundgebung: Vorarlberger Plattform für Menschenrechte
www.menschen-rechte-leben.at/

Organisationsteam:
Peter Mennel (Vindex-Schutz und Asyl),
Konrad Steurer (Vorarlberger Armutskonferenz), Doris & Erich Zucalli (attac-Vorarlberg)
Weitere Mitwirkende: John Gillard, Sambagruppe „rhythm-attac-bodensee“
_______________

Die Vorarlberger Plattform für Menschenrechte ist ein loser Zusammenschluss von Vorarlberger Organisationen, die sich auf verschiedenste Arten für Menschenrechte einsetzen – für Asyl, für Menschen mit Behinderung, für fairen Handel und eine gerechte Wirtschaft, für Frieden und Abrüstung, für Kinderrechte, gegen Folter, gegen Hunger, gegen Ausbeutung und Ausgrenzung …

Seit 2014 organisieren wir am Tag der Menschenrechte (10. Dezember) eine gemeinsame Veranstaltung, in der wir die vielen Facetten der Menschenrechte mit interessierten Menschen diskutieren. Darüber hinaus wollen wir den Menschenrechten mehr Aufmerksamkeit in der Bevölkerung zukommen lassen. Darum haben wir uns dieses Jahr entschlossen, die traditionellen Kundgebungen „Umbrella-March“ und „March Against Monsanto – Gutes Leben für Alle“ zusammen zu führen und am Samstag, 23.6. 2018, von 16.00 bis 18:00 in Bregenz gemeinsam Schritte zu setzen für „Gutes Leben für Alle – MENSCHEN.RECHTE.LEBEN“
„Gutes Leben für Alle“ braucht eine andere Globalisierung.
Die aktuelle gesellschaftliche Entwicklung ist geprägt von Verunsicherung, Angst und Pessimismus. Dies zeigt sich in der Radikalisierung der Gesellschaft und im Erstarken der Populisten mit ihren scheinbar einfachen Problemlösungen. Doch Nationalismus und Egoismus sind kein Zukunftsmodell.

Ein „Gutes Leben für Alle“ beschreibt eine Welt, in der das freie Zusammenleben friedlich und solidarisch organisiert wird. Es ist eine Utopie von einem Gemeinwesen, in dem wir unser Miteinander so gestalten, dass ein gelungenes Leben auch mit geringerem Ressourcenverbrauch und nicht auf Kosten anderer möglich wird. Dafür müssen wir Solidarität und Verteilungsgerechtigkeit in unserer Gesellschaft stärken und gemeinsam an einer Zivilisation arbeiten, in der „gut leben“ nicht Privileg weniger bleibt.

Wir können die Welt nicht von heute auf morgen verändern. Aber wir können Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Gewerkschaften, PionierInnen des Wandels, Politik und Kultur vernetzen und gemeinsam über ein „Gutes Leben für Alle“ diskutieren. Mit der Bündelung unser aller Engagement können wir aus einer Utopie Wirklichkeit werden lassen.

Jean Ziegler ist felsenfest überzeugt, dass „der Aufstand des Gewissens“ längst begonnen hat und die Menschen immer mehr erkennen, dass sie bei sich selbst anfangen und aktiv werden müssen. Von der Basis her.
Wir sind die Basis.

Produziert am:
30. Juni 2018
Veröffentlicht am:
02. Juli 2018
Ausgestrahlt am:
30. Juni 2018, 18:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Monika Gantioler Und Rainer Roppele
Zum Userprofil
avatar
PROTON - das freie Radio Roppele
proton (at) radioproton.at
6850 Dornbirn