Graz: 17 Identitäre vor Gericht

Sendereihe
#Stimmlagen – Das Infomagazin der Freien Radios
  • iv_prozessreport_mahriah
    07:43
audio
Sensationslust Bürgerjournalimus | Carsharing | “Ist Luisa hier?”: Code für belästigte Frauen
audio
Kino für Zuhause und Forderung nach gerechter Umverteilung
audio
24h-Betreuung - Ein Ausbeutungssystem | Corona: Zusammenhalt und Solidarität sind wichtiger als Wirtschaftsprofit
audio
#STIMMLAGEN 12. Nov. 2020
audio
#Stimmlagen: Missbrauch an Menschen mit Beeinträchtigung / Corona beeinflusst Meteorologie / Schlechtes Honigjahr 2020 / Frauen im NS-Widerstand
audio
#Stimmlagen: Elke Groen über ihren neuen Film „Der schönste Platz auf Erden | Kritische Medienkompetenz. Die Rolle der klassischen Medien
audio
#Stimmlagen: Netzwerktreffen der Antifa / Berichte aus Moria
audio
#Stimmlagen: "Es braucht dringend Konsequenzen". Diskriminierung im österreichischen Bildungswesen | "Meine Mama war Widerstandskämpferin"
audio
#STIMMLAGEN - Alternative Nachrichten aus Wien - 8. Okt. 2020
audio
#Stimmlagen: Solidarität mit Moria / Interview mit Frau Feingold / Verharmlosungsradar

ANMOD

Die Staatsanwaltschaft Graz hat am 30.April 2018 nach Ermittlungen gegen zehn führende Vertreter der Identitären und sieben weitere, aktive Sympathisant*innen beim Landesgericht für Strafsachen Graz Anklage eingebracht. Die Anklagen beziehen sich auf Verhetzung, Bildung einer kriminellen Vereinigung, Sachbeschädigung und Nötigung. Es sind 19 Verhandlungstage angesetzt, beginnend kommende Woche am 4.Juli. VON UNTEN hat Mariah von prozess.report vorab um eine Einschätzung und Einordnung des Prozesses gebeten.

 

ABMOD

sagt Mahriah von prozess.report. Prozess.report berichtet schon seit Jahren aus dem Gericht und will damit Prozesse übersichtlich und in ihrer Komplexität nachvollziehbarer für die Öffentlichkeit aufbereiten.

VON UNTEN und prozess.report werden gemeinsam während der Verhandlungstage für kritische Prozessberichterstattung sorgen. #noidis

 

Identitärenprozess_Graz

Schreibe einen Kommentar