Mediation: Einblick – Irrtümer – Beweggründe – Tag der Mediation

Sendereihe
konfliktFREI
  • Mediation_Sendung14062018
    60:14
audio
Weihnachten unter der Brücke - Eine andere Sichtweise
audio
Rückschau
audio
Allerlei
audio
Hilfe, ich werde Vater!
audio
Sendungsübernahme: Prägungen-Glaubenssätze-Masken-Ahnen-Wurzeln
audio
Als ich noch einen Fernseher hatte
audio
Kontaktabbruch in der Familie
audio
Verrückte Welt- Working Woman 2.0 - Das Steirerinnenkabarett
audio
Gewaltfreie Kommunikation - Ausschnitt aus "Sprechen verlernen"
audio
Über "Tut MAN nicht" und die Angst vor Konfliktregelung

Anlässlich des Tages der Mediation, der jedes Jahr am 18.6. stattfindet, ist die Sendung dem Konfliktregelungsverfahren Mediation gewidmet. Ein kurzer Einblick ins Verfahren selbst, von Einsatzmöglichkeiten über eingetragene MediatorInnen, bis hin zu Irrtümern und Scheu der Inanspruchnahme, sowie den Beweggründen, Mediation als Konfliktlösungsverfahren einzusetzen.

Zum diesjährigen Tag der Mediation am 18.6. habe ich mit Angelika Konrad vom Verein IRIS http://www.iris.or.at/ und Rupert Wackerle, Landessprecher des Österreichischen Bundesverbandes für die Steiermark https://www.oebm.at/ gesprochen.

Die Liste der eingetragenen MediatorInnen ist zu finden unter:

http://mediatorenliste.justiz.gv.at/mediatoren/mediatorenliste.nsf/docs/home

Schreibe einen Kommentar