Das Peng! Kollektiv – Die hohe Kunst des kreativen Ungehorsams

Sendereihe
Radio Dispositiv
  • Das Peng! Kollektiv
    50:08
audio
Vom Leben in digitalen Zeiten - Die Sendung mit dem Leyrer (Podcastversion)
audio
Vom Leben in digitalen Zeiten - Die Sendung mit dem Leyrer (Radioversion)
audio
Lebensmittel Bildung - Symposion Dürnstein 2021 (Podcastversion)
audio
Lebensmittel Bildung - Symposion Dürnstein 2021 (Radioversion)
audio
Foster Europe Foundation - für ein Europa der Regionen
audio
Zweifelhafte Entscheidung - Florian Cech über den AMS-Algorithmus (Radioversion)
audio
Zweifelhafte Entscheidung - Florian Cech über den AMS-Algorithmus (Podcastversion)
audio
Was war, was ist, was kommt
audio
Hilfe, ich habe meine Privatsphäre aufgegeben! (Podcastversion)
audio
Hilfe, ich habe meine Privatsphäre aufgegeben! (Radioversion)

Mit provokanten Aktionen zieht Peng! gegen beschönigende Selbstdarstellungen großer Konzerne und politische Propaganda zu Felde. Witz und Ironie sind die stärksten Waffen im Kampf für eine aufgeklärte und selbstbestimmte Zivilgesellschaft. Mut ist Voraussetzung, denn nicht selten werden dabei erhebliche persönliche Risken in Kauf genommen. Paul von Ribbeck, einer der Aktivisten des Kollektivs, schildert im Studiogespräch einige der bisherigen Kampagnen, erläutert dahinterstehende Taktiken und angestrebte Ziele.

Website Peng! Kollektiv

(CC) 2018 BY-NC-SA V4.0 – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Herbert Gnauer, Wien

Schreibe einen Kommentar