Heimische Wiesen

Podcast
Natur im Focus
  • 20180608_Natur im Focus_Wiese_60-00
    60:00
audio
die wundersame Welt der Schnecken
audio
Natur im Focus: Naturschutzhunde
audio
Der Rotmilan kehrt zurück
audio
Greifvögeln und Eulen ihre Freiheit!
audio
Move For Green Belt
audio
Meldeplattform: naturbeobachtung.at
audio
Es summt und brummt - wie lange noch?
audio
Geliebt und gehasst, der Heimkehrer Wolf Teil 1
audio
Die stillste Zeit im Jahr?
audio
Feldhecken und Sträucher

In dieser Folge der Reihe widmet sich Josef Limberger mit seinen Studiogästen: Waltraud Müller, Biobäuerin aus dem oberen Mühlviertel und Leiterin des Kräutergartens in Klaffer und Dr. Martin Schwarz, Entomologe und Biologe der Stiftung für Natur des Naturschutzbundes dem Thema der heimischen Wiesen und dem Schwund der Artenfülle. Mit den blühenden Wiesen verschwinden viele Arten aus unserer Landschaft. So ist das Volumen an Insekten um 80% zurück gegangen. Damit einhergehend verschwinden auch die Wiesenvögel. Wir produzieren eine „Grüne Wüste“. Im Gespräch werden sowohl die Ursachen behandelt als auch Lösungsansätze präsentiert. Viel hängt dabei auch von unserem Konsumverhalten ab.

Leave a Comment