Soziale Arbeit und der Umgang mit Geflüchteten

Sendereihe
Soziale Arbeit on Air
  • Soziale Arbeit Grundversorgung 25052018
    50:54
audio
Soziale Arbeit im Jahr 2039 – Teil 2
audio
Soziale Arbeit im Jahr 2039 - Teil 1
audio
Feldstudien Soziale Arbeit
audio
Soziale Arbeit 2039
audio
Aus der Lehre: Praxisintegration und Perspektiven
audio
Präsentation Feldforschungen WS 18/19
audio
Campustalk Spezial: psychosoziale Problemstellungen im Rettungsdienst
audio
Sozialkritisches Theater über behinderte Menschen in NÖ
audio
Sozialwissenschaftliche Grundlagen on air 3

Wie gehen SozialarbeiterInnen auf geflüchtete Menschen zu, die sich in Österreich in der Grundversorgung befinden? Und hängt das auch von den Differenzkategorien wie Alter, Geschlecht, Herkunftsland, Religion etc. ab? Studierende der Sozialen Arbeit an der FH St. Pölten haben in dem Bachelorprojekt „Doing Difference“ genau das untersucht, und aus zahlreichen Interviews mit vielen SozialarbeiterInnen und einigen Geflüchteten eine wissenschaftliche Arbeit dazu erstellt.

In der Sendung stellen für das 9köpfige Team die drei Studentinnen Iris, Julia und Sophia das Projekt vor. Sie erzählen im Gespräch mit Moderatorin Anna Michalski, wie sich der Zugang zu den InterviewpartnerInnen gestaltet hat, durch welche Umstände, zum Beispiel rechtliche, die Gespräche beeinflusst wurden und was sie selbst persönlich für ihre jetzige und künftige Berufstätigkeit daraus gelernt haben.

Projektbetreuerinnen:
Veronika Reidinger, BA, MA, Lehrbeauftragte
Mag. Maria Hörtner, externe Lektorin

Schreibe einen Kommentar