mediana18 Thomas Steinmaurer

Podcast
Mediana18
  • mediana18_Thomas_Steinmaurer
    15:29
audio
Digitale Öffentlichekit - Algorithmische Prozesse
audio
Vom Gatekeeper zum Gatewatcher
audio
mediana18 Digitaler Public Service
audio
Öffentlich rechtliche Struktur und Zivilgesellschaft
audio
Vielfalt und Teilhabe
audio
Welche Medienkompetenz braucht Demokratie
audio
Politischer Journalismus in den Freien Medien
audio
Andi Wahl im Gespräch mit Uli Weish
audio
Andi Wahl im Gespräch mit Corinna Milborn
audio
mediana18 Konrad Mitschka

Die Medienkonferenz #mediana18 und der Open Commons Kongress haben sich zu einem gemeinsamen Symposium unter dem Titel „Vom demokratischen Auftrag medialen Diskurses“ zusammengeschlossen.

Digitaler Public Service – Demokratiepolitische Funktionen und der Beitrag von Freien Medien

Thomas Steinmaurer

ist Kommunikationswissenschafter und leitet das Center for Information and Communication Technologies & Society am Fachbereich Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg. Er forscht und publiziert u.a. zu vernetzten Öffentlichkeiten, zum Phänomen der „Dauerkonnektivität“, zu Prozessen des medialen und gesellschaftlichen Wandels, und zur Medienstruktur in Österreich. Bis 2014 war er Chefredakteur des „Medien Journals“, der Vierteljahreszeitschrift der Österreichischen Gesellschaft für Kommunikationswissenschaft.

Schreibe einen Kommentar