• 2016_04_15_leokino_Endgültig_fertig_anmoderiert
    28:18
  • MP3, 160 kbps
  • 32.39 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Das Leo-Kino gehört gemeinsam mit dem  Cinematograph zu den beiden Innsbrucker Programmkinos,  die zu den bedeutendsten Spielstätten für alternatives Kino abseits des Mainstreams in Westösterreich zählen. Im Gegensatz zu kommerziellen Lichtspielhäusern zeigt das Leo-Kino künstlerisch anspruchsvolle Autorenfilme und hebt sich so von der herkömmlichen cineastischen Landschaft ab.

Studierende der Vergleichenden Literaturwissenschaft der Leopold-Franzens Universität in Innsbruck sprechen mit Dietmar Zingl, dem Geschäftsführer des Otto Preminger Instituts, über die  schönen Momente des Kinos, die Entstehungsgeschichte das IFFI und das Open Air Kino, sowie auch über den Leo-Kino Alltag.