Kritische Literaturtage 2018

Podcast
Radio AUGUSTIN
  • KriLit2018_Preview
    56:57
audio
Zukunft wird mit Mut gemacht
audio
Wie auf reisen leben . Mit Brigitta Höpler .Stadtschreiben und Augustin Geschichtenwerkstatt 1.0.
audio
eing`SCHENKt mit Brigitte Theissl
audio
Abschied von der lieben Heidi
audio
Zündstoff mit Dr.in phil. Mag.a art. Sabine Prokop
audio
aufg'legt: Anna Anderluh
audio
Der Augustinverkäufer Emmanuel Ifeanyi = Liebe
audio
Zündstoff Melanie Konegger
audio
aufg'legt: Helmut Bohatsch
audio
eing`SCHENKT Petra Ramsauer zu Gast bei Martin Schenk

Bereits zum neunten Mal sind heuer im Mai in der Wiener Brunnenpassage am Yppenplatz die „Kritischen Literaturtage“ über die Bühne gegangen. Die kurz „Krilit“ genannte Veranstaltung ist eine Alternative Buchmesse, die Publikationen präsentiert, die meist links vom so genannten Mainstream segeln. Vertreten sind bei den Kritischen Literaturtagen eher kleinere Verlage aus Österreich und dem deutschsprachigen Raum, die ein großes Sortiment von alternativen sowie gesellschafts- und sozialkritischen Büchern vorstellen, nicht zuletzt auch im Rahmen von mehreren Lesungen. Die Bandbreite der Verlage reicht von A – wie der Anarchistischen Buchhandlung – bis Y – wie Yuki liest.

1 Kommentar

  1. super beitrag, vielen dank, lieber chris! man kann sich echt schön reinfallen lassen, die einzelnen beiträge sind genau richtig lang… und echt kurzweilig… vermittelt einen super eindruck & überblick!

    Reply

Leave a Comment