Grundrauschen: Farce im Studiogespräch + Ausblick auf Hyperreality Festival 2018

Sendereihe
Grundrauschen
  • Grundrauschen: Farce im Studiogespräch + Ausblick auf Hyperreality Festival 2018
    57:00
audio
Afroschnitzel im Grundrauschen-Interview
audio
gebenedeit: Die Anti-Anti-Jahresabschluss-Sendung
audio
Über Orakel und Blutopfer
audio
30 Jahre „Soundtrack from Twin Peaks“
audio
Grundrauschen im August
audio
Grundrauschen im Juli
audio
Grundrauschen für die Post-Lockdown-Zeit
audio
Grundrauschen: Tape-Stuff und Gary Bartz
audio
Grundrauschen – mit Erzählungen von Reisen in und um das Zimmer herum
audio
30 Jahre Underground – das skug Magazin feiert Jubiläum

Die in Wien lebende Künstlerin FARCE tritt demnächst im Zuge des Hyperreality Festivals und beim Popfest am Karlsplatz auf. Nach ihrem großartigen EP „Ich sehe im vorbeifahrenden Auto den Unfall mitvorbeifahren in Zeitlupe und rueckwaerts“ erscheint im Herbst ihr erstes Album auf FuturesFuture. Grundrauschen hat die Künstlerin voarb getroffen und mit ihr ein Gespräch über die eigene Entwicklung, den gegenwärtigen Zustand der Popmusik und ihr erstes Album geführt.

https://farce1000.bandcamp.com/

++++

Außerdem wagen wir einen Ausblick auf das weitere Programm des kommenden Hyperreality Festivals in Wien. U.a. mit Jung An Tagen, JASSS, REAL Geizt und Fauna.

http://www.festwochen.at

++++

#no borders #no nations # no genre limitations

Schreibe einen Kommentar