792. radio%attac – Sendung, 14. 05. 2018

Podcast
radioattac
  • 792
    29:30
audio
29:29 Min.
"SAG NEIN!"
audio
29:29 Min.
"Rettet die Wiener Zeitung"
audio
29:30 Min.
"Wie kommen wir da raus?"
audio
29:31 Min.
"Die Letzte Generation"
audio
29:23 Min.
1023 - radio%attac Sendung (Wiederholung 1018.)
audio
29:30 Min.
1022. radio%attac Sendung
audio
29:30 Min.
Rücktöne - bye 2022
audio
29:30 Min.
1020. radio%attac Sendung
audio
29:30 Min.
"Das Ende des Kapitalismus"-II
audio
29:23 Min.
"Das Ende des Kapitalismus" - I.

1. Gedenktages gegen Gewalt & Rassismus

Adorno sagt: „Es gibt kein richtiges Leben im falschen“ – aber das ließ ihn keineswegs an der Möglichkeit der Moral verzweifeln.

Der österreichische Schrifsteller Michael Köhlmeier hielt anlässlich des Gedenktages gegen Gewalt & Rassismus am 4. Mai in der Hofburg Wien eine Rede, für die er einiges an Kritik einstecken musste.

Vertonung der Rede von Ronald Heiling / Kommentar von Sebastian Ludyga

2. Frauenvolksbegehren – Andrea Hladky im Interview

Vor über 20 Jahren – im April 1997 – wurde in Österreich das erste Frauenvolksbegehren durchgeführt und von über 11% der Wahlberechtigten unterstützt. MeeToo und Schwarz-Blau sind zwei Erscheinungen, die uns die unveränderte Dringlichkeit von Feminismus und Gleichstellungspolitik – aber auch das politische Scheitern dieses ersten Frauenvolksbegehrens – vor Augen führen.

Andrea Hladky, Sprecherin des Frauenvolksbegehrens erzählt, warum es diesen zweiten Anlauf gerade jetzt so dringend benötigt und welche Schwierigkeiten mit den Forderungen einhergehen.

Die Eintragungswoche für das Frauenvolksbegehren findet von 1. bis 8. Oktober statt.

https://frauenvolksbegehren.at/

Erstes Frauenvolksbegehren: http://www.renner-institut.at/fileadmin/frauenmachengeschichte/volksbg/frauenvbg.htm

Ein Beitrag von Elisabeth Hutter & Tabea Prestel

3. Stoppt das Bienensterben!

Mitte der Neunzigerjahre stellten Imker ein zunehmendes Sterben ganzer Bienenvölker fest. Seitdem hat sich die Situation für die Honigbienen kontinuierlich verschlechtert. In Österreich ist die Zahl der Honigbienenvölker von 1995 bis 2015 um 25 Prozent gefallen – das sind über 100.000 Bienenvölker. Laura Hörner mit einer Zusammenfassung der Gefahren, die für Bienen ausgehen, vor allem für Wildbienen.

https://www.campact.de/bienensterben/appell/5-minuten-info/

Ein Beitrag von Laura Hörner

Redaktion: T. Prestel, E. Hutter, L. Hörner, R. Heiling, S. Ludyga

Schreibe einen Kommentar