• IV_SUb_2018-04-23
    08:14
  • MP3, 127.41 kbps
  • 7.51 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Das Veranstaltungs- und DIY-Projekt SUb ist bedroht. Die Bau- und Anlagenbehörde unter FPÖ-Vizebürgermeister Mario Eustacchio steigt dem SUb auf die Füße. Gefordert wird ein Umbau und dafür braucht das SUb Unterstützung. Auf der SUb-Website ist zu lesen: „Nach vermehrten Kontrollen durch diverse Ämter der Stadt Graz haben wir jetzt den Punkt erreicht, an dem ein größerer Umbau des Gebäudes unausweichlich ist, damit wir weiterbestehen können.“ Wir haben uns mit drei Personen vom SUb-Kollektiv getroffen und mit ihnen über den bevorstehenden Umbau und die geplante Crowdfunding-Kampagne gesprochen.
Nähere Infos zu Unterstützungsmöglichkeiten und zur Crowdfunding Kampagne findet ihr auf subsubsub.at und auf FB.